Energieverbund Maienfeld – Erneuerbar heizen & kühlen

Die Energieverbund Maienfeld AG versorgt ihre Kundinnen und Kunden mit erneuerbarer Energie aus der Region.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Verbund: Die eigene Heizung ist Teil einer effizienten, nachhaltigen Energielösung.
  • Aufwand: Der Anschluss an den Wärmeverbund bedarf nur geringfügiger baulicher Veränderung innerhalb der Liegenschaft.
  • Kosten: Faires Preismodell
  • Organisation: Das Leben wird einfacher, Gedanken über die Brennstoffbeschaffung und –lagerung entfallen.
  • Qualität: Die Bürgerinnen und Bürger gestalten die Lebensqualität in ihrer Gemeinde positiv und zukunftsorientiert.

Versorgungsgebiet

Die nachfolgende Darstellung zeigt auf, wo der Energieverbund aktuell und zukünftig verlaufen wird.

Energieverbund – einfach erklärt

Unsere Natur stellt uns grosse Mengen an erneuerbarer Energie zur Verfügung. Einen Teil davon können wir für eine umweltschonende Energieversorgung verwenden. In Maienfeld nutzen wir heimisches Holz und zukünftig auch Grundwasser als Energiequelle.

Von der Energiezentrale wird die Wärme zu Ihnen ins Gebäude transportiert und über einen Wärmetauscher an die Gebäudeheizung und Warmwasseraufbereitung übertragen.

Mit der Nutzung von Anergie (Abwärme- und Umweltwärme), welche beim Energieverbund Maienfeld aus dem Grundwasser bereitgestellt wird, soll zukünftig im Industrieareal gekühlt werden können.

Installations- und Energiekosten

Bei der Erschliessung Ihres Objektes bezahlen Sie einen einmaligen Anschlusskostenbeitrag. Während der Vertragsdauer bezahlen Sie als Kunde einen Grundpreis, welcher sich an der installierten Leistung bemisst. Die effektiv bezogene Wärme wird über den Wärmepreis abgerechnet. Beide Preiskomponenten werden jährlich dem Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) angepasst.